Sie befinden sich gerade auf der Website in der Sprache DE. Für zusätzliche Faktenchecks und Inhalte, die sich auf andere Communities beziehen, verwenden Sie bitte die Flaggensymbole, um die Sprache zu wechseln.

Raum für verbesserungen. Analyse der rechtsmittelpolitik auf Facebook, Instagram, YouTube und Twitter

social-media-people-networking-2021-08-27-19-15-21-utc

In diesem Artikel wird untersucht, wie Nutzer gegen (un)wirksame Maßnahmen gegen Inhalte und/oder Konten auf vier großen Social-Media-Plattformen vorgehen können. Er bietet politische Ratschläge im Zusammenhang mit den nächsten Schritten des EU-Gesetzes über digitale Dienste (DSA), insbesondere Artikel 17 über die interne Beschwerdebearbeitung und Rechtsbehelfsmechanismen.

Die Studie ist hier in englischer Sprache verfügbar.